Jahrestagung 2022 – Programm und Vorträge

Vom 22. – 24. September hat die Jahrestagung des Arbeitskreises Medizinische Geographie und Geographische Gesundheitsforschung gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Räumliche Statistik der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft an der Universität Bonn stattgefunden. Eine Besonderheit war in diesem Jahr das 50-jährige Jubiläum des Arbeitskreises, das im Rahmen einer Festveranstaltung im Universitätsclub der Universität Bonn am 22. September gefeiert wurde.

Vorträge, die von den Vortragenden zur Veröffentlichung auf der Internetseite zur Verfügung gestellt wurden, sind mit einem Link hinterlegt.

Donnerstag, 22. September
Sitzung A: Gesundheitliche Versorgung
Moderation: Carsten Butsch

SEBASTIAN RAUCH
Zugang zu pädiatrischen Onkologiezentren in der Schweiz – Ungleichheiten zwischen ländlichen und städtischen Räumen sowie zwischen Schweizer und ausländischer Bevölkerung
BORIS KAUHL
Die Einführung kleinräumiger interaktiver Karten mithilfe des R-Package „Plotly“ – ein erster Erfahrungsbericht aus der AOK Nordost
OXANA KLASSEN
Die Bedeutung einer einheitlichen Definition von „ländlichen Räumen“ für die Sicherstellung der medizinischen Versorgung in Deutschland
SEBASTIAN VÖLKER
Inzidenzraten von Zahnerkrankungen in Deutschland – sind räumliche Disparitäten bei Privatversicherten und Selbstzahlern detektierbar?
SEBASTIAN SPECHT
Entwurf visueller Analyse-Werkzeuge zur Begleitung grenzübergreifender Versorgungsforschung

Festveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Bestehens des
Arbeitskreises für Medizinische Geographie und Geographische Gesundheitsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Geographie

Verleihung der Förderpreise Geographische
Gesundheitsforschung 2022

Universitätsclub Bonn e. V.
Konviktstraße 9 • 53113 Bonn

Freitag, 23. September
Sitzung B: Wasserhygiene/Epidemiologie
Moderation: Holger Scharlach

CARMEN ANTHONJ
What determines water, sanitation and hygiene conditions in healthcare facilities in Peru?
SUSAN THOMSCHKE
Ein Vergleich des (Trink-)Wasserzugangs in den Stadtrandgebieten
Maputos (Mosambik)

CHRISTINA FRANK
Humanpathogene Bornaviren – eine neu entdeckte hochpathogene
Zoonose in Deutschland
BLAKE WALKER
Einflussfaktoren räumlicher Epidemiologie – eine Aufgabe für explorative geographische Spieleforschung

Sitzung C: Stadt/Klima
Moderation: Thomas Kistemann

JONAS PIEPER, JÜRGEN SCHWEIKART
Gesundheit in der Stadt – Maßnahmen für einen gesunden Lebensraum
JONATHAN SIMON
Die Beziehung zwischen Wetterlagen und Schlaganfällen in der Region Augsburg in 2006 – 2020
JAQUELINE HILDEBRANDT
Climate crisis resilience in urban primary healthcare in Greater Accra and the Rhine-Ruhr Metropolis
THOMAS CLAßEN
Hitzeaktionsplanung in Nordrhein-Westfalen – aktuelle Entwicklungen und Perspektiven
CHRISTINA ERGLER
Pre-schoolers, play and planning; creating liveable cities

Sitzung D: Gesundheitsverhalten/Prävention
Moderation: Patrick Sakdapolrak

KEVIN BECKER, CARSTEN BUTSCH
Die Diversität migrantischer Gesundheits- und Krankheitsverständnisse in Deutschland. Ein Literaturreview
DANIELA KOLLER
Walkability im Alter – eine Delphi-Expertenbefragung zur Identifizierung relevanter Indikatoren
ULRIKE DAPP
Maßnahmen zum Schutz besonders vulnerabler Menschen in der COVID-19-Pandemie: Wie erlebten ältere Menschen in Hamburg die ersten 12 Monate?
MARA LINDEN
Gesundheitssicherheit, Gesundheitsschutz und Pandemic Preparedness
SOPHIE-BO HEINKEL
UrbanAware – Orchestrierte Erfassung von Verunreinigungen der Luft auf der Grundlage von URBAN-Oberflächenausbreitungs- modellen für ein verbessertes Situationsbewusstsein von Ersthelfern bei CBRN-Ereignissen
LUISA HERRMANN
Das Krankenhaus als Ort der Geburt. Konstruktion und Erleben.

Vorträge der Preisträgerinnen des Förderpreises
Geographische Gesundheitsforschung

NATALIE SCHMITZ
The Making of a Healthy Subject: Gesundheitsförderung zwischen Homo Oeconomicus und Docile Body
NEELE DÜBBERT
Menstrual Hygiene Management als Empowerment – eine Untersuchung im Setting Schule auf den Philippinen

Geschäftssitzung AK Medizinische Geographie und
Geographische Gesundheitsforschung

Geschäftssitzung AG Räumliche Statistik

Samstag, 24. September
Sitzung E I: COVID-19
Moderation: Martina Scharlach

ANDREAS KUEBART, MARTIN STABLER
Pandemic geographies: Analyzing the spatial diffusion of COVID-19 in
Germany with the TPSN framework
ANNA LUCZYNSKA, INGA OVERESCH
Schnelle Erstellung von frei gestaltbaren, interaktiven Karten in R im Zuge der COVID-19-Pandemie
KARINA USIPBEKOVA
Unterschiedliche Softwaresysteme in Niedersachsen – Datenqualität im Rahmen der SARS-CoV-2 Surveillance

Sitzung E II: COVID-19
Moderation: Carmen Antonj

CHRISTIAN TIMM
Sichere Trinkwasserversorgung in Kamerun – Gemeinsam international forschen trotz Corona-Pandemie
DENNIS SCHMIEGE
Kleinräumige Unterschiede von SARS-CoV-2 RNA im urbanen Abwasser in Essen
TIMO FALKENBERG
Auswirkung von Luftfilteranlagen auf COVID-19 in Kindergärten